LPM - Charaktere

Gilden-Threads, in denen sich die Member austauschen können.

LPM - Charaktere

Beitragvon Saphira » Do 31. Mär 2016, 15:38

hier hat jeder, der an rollenspielen teilnimmt, die möglichkeit seinen charakter vorzustellen, bzw. zu beschreiben. dies soll ein gemeinsames miteinander erleichtern und.

Grundregeln:

- kein spam!
- keine rechtsverstöße (AGB´s etc. beachten!)
- keine charakter/ wesen/ personen/ eigenschaften die ein klassisches rollenspiel nicht möglich machen.
- ...
Bild
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 836
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 18:27

Re: ♥ LaPeTiTeMoRt ♥

Beitragvon Saphira » Do 31. Mär 2016, 15:51

madragon hat geschrieben:Character Madragon

Durch seine riesige hünenhafte Gestalt verfügt das Halbblut Madragon über unmenschliche Kräfte. Sein Eisenhammer dient nicht nur zum zermalmen seiner Gegner, sondern auch zum schmieden von Waffen und zum errichten von Gebäuden.
Seine magischen Fähigkeiten Seelen auszusaugen und grüne Feuerbälle zu schießen runden seine meisterhafte Kampfkunst ab.

Seine Rüstung Lendenschurz, Helm und Stacheln  sind eher zu vernachlässigen. Aber Angriff ist die beste Verteidigung und seine hohe Konstitution macht so einiges wett.
Da Madragons Verteidigung schwach ist und dadurch empfindlich für physische Waffen, sollte immer ein Charakter mit heilenden Kräften an seiner Seite kämpfen. Ist dies der Fall steht einem großen Nahkampfgemetzel nichts mehr im Wege.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 836
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 18:27

Re: LPM - Charaktere

Beitragvon VisasMarr » Do 31. Mär 2016, 16:04

Character : VisasMarr

Ihren Körper könnte jeder als hübsch bezeichnen, sie ist knapp 1,90 Meter groß, hat lange Samt Schwarze Haare die ihr bis zur Rücken Mitte fallen. Ihre Augen sind Grau und so kalt wie zwei Tore aus Stahl im höchsten Norden. Auch wen sie eher einen Athletischen Körper hat ist ihre Körperkraft nicht zu unterschätzen. Sie hat die Kraft eines Wilden Bären gepaart mit der Geschmeidigkeit eines Panthers, sowie sehr gute Reflexe.

Ihren Körper zeichnen Viele Narben, die älteren, besser Verheilten sind von Kämpfen mit anderen Menschen oder Orks. Die Jüngeren schlechter Verheilten , stammen von den Folterknechten der Inquisition.

Mit der Zeit wurde sie ihrer Familie, ihren Freunden und den anderen Dorfbewohnern immer Unheimlicher. Da niemand es sich erklären konnte, woher ihre Eigenschaften kamen. Ihre Eltern waren nur einfache Bauern.
Dennoch vertraute sie den Bewohnern ihres Dorfes blind und wäre für sie gestorben. Nie hätte sie gedacht von jenen Verraten zu werden die sich lautstark gegen die Inquisition ausriefen und doch wurde sie von ihren Freunden an die Inquisition Verraten.
Als sie dann verhaftet und fort geschleift wurde sahen die Dorfbewohner in aller Seelen ruhe zu.
In diesem Augenblick nahm sie sich vor nie wieder jemanden zu Vertrauen und bei der ersten Gelegenheit zu fliehen.

Nach Monaten der Folter gelang ihr dann die Flucht, sie nutze die Schwäche eines Jünglings, der wohl gerade erst zur Inquisition gekommen war aus, sie erschlug ihn und erkämpfte sich den Weg in die Freiheit.
Ihrer Raserei und ihren Fähigkeiten fielen Fünf Großmeister der Inquisition sowie Zwanzig ihrer Wachen zum Opfer. Seitdem streift sie einsam und verlassen durch die Gegenden bis sie auf Madragon traf.
VisasMarr
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 16:54


Zurück zu Gildenhäuser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group