Gilden Update

Alle Informationen zu Änderungen und Erweiterungen findet ihr hier

Re: Gilden Update

Beitragvon BARsaufbiene » Fr 23. Jun 2017, 18:16

ich find die ehre einheit nur irgendwie hässlich
gibts für die vlt ne burka? :P
oder eine papier tüte für den kopf ^^
Bild

Erfolge Fortschritt:
125/140
Bild Bild Wer Fehler findet kann sie behalten. Authistin mit Asperger Syndrom
Benutzeravatar
BARsaufbiene
 
Beiträge: 4107
Registriert: Do 21. Feb 2013, 20:02

Re: Gilden Update

Beitragvon Teztow » Mi 28. Jun 2017, 12:14

hi,

Erst einmal Danke dafür, dass es das Gilden Update gegeben hat. Ist schön zu sehen das an der Stelle was dazugekommen ist bei dem die Gilden mal wieder zusammen arbeiten können.

Ein paar Kritikpunkte gibt es aber meines erachtens:
- Die neue Einheit ist eine feine Sache. Vielen Dank. Dumm ist nur, dass sie ausschließlich für Gilden wirklich zugänglich ist die sich auf den PVP Teil der Gildenaktivitäten konzentrieren - ebenso wie die Verdandi. Wo ist die Einheit die man für Gildenpunkte bekommen kann, oder die vielleicht mal mit Gütern für die einzelnen Spieler zu errichten ist.
Wäre schön gewesen wenn von den Gildeneinheiten nicht immer das gleiche Spielprinzip profitiert.

- Auch was die Fähigkeiten des Orks angeht: Das gleiche Problem. Die 5% Extra prodde sind eine feine Sache, ohne Frage - alles andere was der Ork macht - kommt auch wieder nur den Spielern zugute,die sich im wesentlichen auf ihre Ehrenpunkte konzentrieren. Sicher ist das für jeden zugänglich, aber auch da wieder ein Update das nur die militärische Seite des Spiels unterstütz. Das betrifft sowohl die Laufzeiten als auch die Blutgier die sich auffrischt.

- Gildenpunkte scheinen keinerlei Wert mehr zu haben: Es gibt keine Neuerung die in irgend einer Form Gildenpunkte belohnt. Keine neuen Ausbauten, keine neuen Opferungen. Schade. Es wäre ja schon ein Ansatz gewesen wenn man die Einheit für Ehrenpunkte ODER GP hätte erwerben können, aber die Option scheint untergegangen zu sein.

- Der Handelsaspekt des Spiels - der ja irgendwann einmal die Grundlage des ganzen war, hat nichts mit diesem Update zu tun, es läuft vollkommen daran vorbei. Wenn es zumindest irgend etwas gegeben hätte, dass gebaut werden muss um die Gilde zu unterstützen, dann hätte das vielleicht mal wieder den Markt belebt - aber die Chance ist leider verpasst worden.
(Ein schönes Beispiel sind die Steinwaren die so gebaut werden können - es ist nun schon seit einiger Zeit so, dass es IMMER günstiger ist die Steine einfach an den troll zu verkaufen als die Waren zu produzieren - die werden in den meisten Fällen weit unter dem Wert der Steine verkauft .... von den Produktionskosten nicht einmal zu reden)

- Langfristig wird das Update zu einem noch drastischeren Preisverfall bei den Elementen führen ... 25% mehr Elemente auf dem Markt - das wird eine drastische Entwertung nach sich ziehen. Für den Moment sind die Preise zumindest erst einmal zum Teil gestützt und das ist eine schöne Sache, aber mittelfristig wird die Situation nur schlimmer werden als sie es zuvor war. Die Elemente müssen mittelfristig einer Verwendung in Verbrauchsmaterialien zugeführt werden ... und sei es um damit Seelen zu bauen ... sonst sind sie recht bald eine vollkommen bedeutungslose Ressource. (1*jedes Element für eine Seele - damit würden niemals genug Seelen produziert um den Bedarf zu decken, aber in jedem Fall eine handhabe geschaffen um den Preis der Elemente zu regulieren - das nur so als lanfristiger Gedanke.

- 5% Produktionsbonus sind eine schöne Sache und wenn man sie dann erst einmal hat wird man sich sicher darüber freuen - aber eigentlich gibt es nichts WOFÜR man noch produzieren muss. Es gibt nichts wohin die ganzen geschaffenen Waren noch abfließen können, weil es bei den aktiven Spielern kaum noch welche gibt die einen Bedarf an irgendetwas haben (ausser Dingen die man - oh Wunder - nur auf militätischem Wege oder für Seelen erhalten kann, i.e. Seevolk Ausrüstung und Schattenzeug). 5% mehr Waren auf dem Markt sind in so einem Umfeld eigentlich keine wirkliche Belohnung mehr, sondern nur eine Verschlimmerung der Situation der Spieler die handeln wollen - es wird also dringend Zeit, dass etwas kommt, wohin die ganzen Waren abfließen können - aber die Gelegenheit ist hier leider verpasst worden obwohl sie sich angeboten hätte (PS: Ein Option Waren gegen Gildenehre oder Punkte zu tauschen wäre an der Stelle zum Beispiel mal etwas - das würde auch eine handhabe für die Gilden sein die sich vollkommen auf einen Aspekt der Gilde beschränken um an die Boni der anderen Seite (Ehre/Punkte) zu kommen die zugleich den Markt deutlich beleben könnte ...

So schön es also auch ist - und es ist schön, dass das Update kam, so einseitig ist es leider auch - und die Spieler die lieber produzieren und handeln als jemandem auf die Omme zu hauen -- die gehen leider leer aus.

Mit freundlichem Gruß,
Teztow
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:19

Re: Gilden Update

Beitragvon BARsaufbiene » Do 29. Jun 2017, 05:56

die meisten Spieler gehen doch leider eh nur noch auf Festungskämpfe statt die Spieler mit ihren normalen Heer anzugreifen deshalb ist die Blutgier Auffrischung nicht wirklich Ausschlag gebend zumindest nicht im 125K Ehre bereich.
aber es stimmt schon in dem Punkt wird der Preisverfall irgendwann kommen.
zwar nicht in dem ausmass wie man vlt denkt betroffen währen hier nur Luft und Eis als Elemente in diesem Update.
was übrigens vielen die nicht sich so auf Festungskämpfe stürzten entgegen kommen würde.
Bild

Erfolge Fortschritt:
125/140
Bild Bild Wer Fehler findet kann sie behalten. Authistin mit Asperger Syndrom
Benutzeravatar
BARsaufbiene
 
Beiträge: 4107
Registriert: Do 21. Feb 2013, 20:02

Vorherige

Zurück zu Updates

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group