Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Ihr habt eine Idee, die Days of Evil besser macht? Dann her damit!

Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Beitragvon madragon » Mo 16. Mai 2016, 13:44

Oder
Der Weg des Drachenkriegers

Hallo doe-Gemeinde!

Im Logo von Doe ist ein Drachenkopf zu erkennen, aber wie passt das mit dem Spiel zusammen? Bisher nur zu einem geringen Teil. Es gibt zwar schon ein paar, find ich persönlich aber etwas enttaüschend. ;)

Ich möchte gern einen Drachen nach und nach aufziehen (leveln) und in meinem Heer führen.

Der Anfang

Es beginnt alles mit einem Ei das man bei Beutezügen findet. (Ähnliche Dropchance wie von neuer epischer Ausrüstung in H5, vielleicht 5%)

Ei ausbrüten, Drache wird durch fressen stärker

Das Ei würde Level 0 entsprechen. Aufgelevelt wird durch ausbrüten und Drachenfutter.

Level 0: Ei ausbrüten  - 1000 Lavasteine - Fundort Beutezüge (Ausbeute zwischen 30 - 40 Stück pro 8 Std.)
Jungdrache Level 1: Drache frisst - 1000 Maden - Fundort D1 (Ausbeute zwischen 30 - 40 Stück u.s.w.)
Jungdrache Level 2: Drache frisst - 1000 Larven - Fundort D2
Jungdrache Level 3: Drache frisst - 1000 Schwarze Käfer - Fundort D3
Jungdrache Level 4: Drache frisst- 1000 Vogelküken - Fundort D4
Flugdrache Level 5: Drache frisst - 1000 Mäuse - Fundort D5
Flugdrache Level 6: Drache frisst - 1000 Vogelspinnen - Fundort D6
Flugdrache Level 7: Drache frisst - 1000 Ratten - Fundort D7
Flugdrache Level 8: Drache frisst - 1000 Eidechsen - Fundort D8
Flugdrache Level 9: Drache frisst - 1000 Fledermäuse - Fundort D9
Flugdrache Level 10: Drache frisst - 1000 Hasen - Fundort D10

Altdrache Level 11: Drache frisst - 1000 Schlangen - Fundort H1
Altdrache Level 12: Drache frisst - 1000 Erddrachenjunge - Fundort H2
Altdrache Level 13: Drache frisst - 1000 Adler - Fundort H3
Altdrache Level 14: Drache frisst - 1000 Schweine - Fundort H4
Legendärer Drache Level 15: Drache frisst - 1000 Hirsche - Fundort H5

Nach einem erfolgreichen Beutezug wird bei der Ausbeute angezeigt wieviel Lavasteine man gefunden hat. (Erscheinen aber nicht im Lager)
Nach einem erfolgreichen Dungeon wird bei der Ausbeute angezeigt wieviel, und was er gefressen hat.

Anmerkung: Da die Drachen als Unterstützung und Motivation, hauptsächlich für Einsteiger, gedacht sind sollte es beim verkürzen durch Seelen bei Beutezügen und Dungeons dementsprechend nur die Hälfte an Lavasteinen und Futter geben (15-20).
Ansonsten werden die ersten Drachen wesentlich schneller groß sein, wenn High-Level Spieler Verkürzungen nutzen.


Drachenhort

Um den Fortschritt anzuzeigen gibt es dann den Drachenhort, dort erscheinen dann die Level 0 - 15 (Mit Bild vom Ei, und vom Drachen) zunächst grau hinterlegt.
Findet man dann ein Ei (Level 0) muss man dieses manuell in den Drachenhort legen. Das vorher grau hinterlegte Feld fürs Ei wird farbig. Nun können Lavasteine bei Beutezügen gefunden werden, die dann automatisch eingezahlt werden. Sind die Lavasteine komplett schlüpft der Drache , Level 1 wird farbig und es können in D1 Maden gefunden werden.

Das Ei würde dann das einzige sein was im Lager erscheint und handelbar ist .Deswegen müsste man es auch manuell in den Drachenhort legen.

Futter ist im Prinzip Erfahrunspunkte. Um z.B. Level 1 fertig zu bekommen benötigt man 1000 Maden, das wird in einem Fortschrittsbalken unter dem jeweiligen Bild dargestellt. Frisst der der Drache in D1 also 30-40 Maden steigt der Fortschritt um 3-4%. So das man innerhalb eines Monats auf 100% (also Level 2), und innerhalb eines Jahres vielleicht auf Level 15 kommen kann.

Mit Fertigstellung von Level 0 (Drache ist geschlüpft) erscheint der Jungdrache im Heer bei den epischen Einheiten.
Mit Fertigstellung von Level 15 verschwindet der Drache aus dem Drachenhort und macht Platz für einen neuen Drachen.

Das Futter wird nirgends im Lager auftauchen sondern quasi sofort gefressen und der Fortschrittsbalken steigt.
Je öfter man also D1 besucht umso schneller füllt sich der Balken. 
Es kann immer nur in dem Dungeon Futter gefunden werden das auch dem aktuellen Level entspricht. Besucht man als Beispiel mit Level 1 D4 wird er nichts finden. Man ist quasi gezwungen die Dungeons nacheinander abzuarbeiten.
Was für Anfänger ja eh der Fall ist, Fortgeschrittene müssten also auch bei D1 anfangen.



Eine optische Veränderung des Drachen im Heer und im Hort pro Levelaufstieg wäre toll. ( 4 Stufen: Jungdrache, Flugdrache, Altdrache, Legendärer Drache)


Die Kampfkraft des Drachen

Level 1:  184 Atk  / 184 Def / 84 Hp
Level 2:  368 Atk  / 368 Def / 168 Hp
Level 3:  552 Atk  / 552 Def / 252 Hp
Level 4:  736 Atk  / 736 Def / 336 Hp
Level 5:  920 Atk  / 920 Def / 420 Hp
Level 6:  1104 Atk  / 1104 Def / 504 Hp
Level 7:  1288 Atk  / 1288 Def / 588 Hp
Level 8:  1472 Atk  / 1472 Def / 672 Hp
Level 9:  1656 Atk  / 1656 Def / 756 Hp
Level 10:  1840 Atk  / 1840 Def / 840 Hp
Level 11:  2024 Atk  / 2024 Def / 924 Hp
Level 12:  2208 Atk  / 2208 Def / 1008 Hp
Level 13:  2392 Atk  / 2392 Def / 1092 Hp
Level 14:  2576 Atk  / 2576 Def / 1176 Hp
Level 15:  2760 Atk  / 2760 Def / 1260 Hp


Typisierung und Boni des Drachen

Mit abgeschlossenem Level 15 ist der Drache ausgewachsen und man erhält einen "legendären Basisdrachen".
Dieser verschwindet nun aus dem Drachenhort und ist nur noch im Heer vertreten.
Im Heer wechselt er dann von den epischen Einheiten zu den legendären Einheiten.
Nun kann man durch ein Ritual den "legendären Basisdrachen" einem der folgenden Typen zuordnen.

Rituale

Feuerdrache / 1 Feuerelementar + ?

Wasserdrache / 1 Wasserelementar + ?

Eisdrache / 1 Eiselementar + ?


?= Bin mir über die weiteren Kosten noch im unklaren, nur keine weiteren Elementare.



Boni durch abschliessen eines Rituals

Feuerdrache:
Eine um 10% erhöhte Chance beim recyceln und Festungen ausrauben Feuerelementare zu finden, + Erhöhung der maximalen Anzahl der Feuerelementare pro Fund.

Wasserdrache:
Eine um 10% erhöhte Chance bei Beutezügen und Festungen ausrauben Wasserelementare zu finden, + Erhöhung der maximalen Anzahl der Wasserelementare pro Fund.

Eisdrache:
Eine um 10% erhöhte Chance in der Donnerkuppel und Festungen ausrauben Eiselementare zu finden, + Erhöhung der maximalen Anzahl der Eiselementare pro Fund.

Das Ei

Das Ei lässt sich wie erwähnt bei Beutezügen finden. Um den Handelspreis am Anfang nicht astronomisch ansteigen zu lassen, könnte das Ei beim Bestienhändler für vielleicht 100 Seelen zu erwerben sein.

Drachenequipment

Der Drache kann ausschliesslich nur Drachenequip tragen. Dieses equipment verhält sich genauso wie das Futter, es lässt sich nicht handeln und wird bei einem Fund sofort angelegt wenn er das entsprechende Level dafür hat.

Fundorte:
D1 - Extra Jungdrache
D2 - Schmuck Jungdrache
D3 - Rüstung Jungdrache
D4 - Waffe Jungdrache

D7 - Extra Flugdrache
D8 - Schmuck Flugdrache
D9 - Rüstung Flugdrache
D10 - Waffe Flugdrache

H1 - Extra Altdrache
H2 - Schmuck Altdrache
H3 - Rüstung Altdrache
H4 - Waffe Altdrache

Equip für den legendären Drachen lässt sich über den legendären Schmied herstellen.
Allerdings muss das vorher erforscht werden.

Drachenreiten

Mit erreichen von Level 7 ist der Flugdrache so weit erfahren das man auf ihm reiten kann. Dieses lässt sich ab sofort unter Aktion durchführen.
Die Dauer wäre 23 Std. In der Zeit kann das Heer keine anderen Aktionen durchführen, da deine volle Aufmerksamkeit gebraucht wird.
Nach einem erfolgreichen Ritt benötigt der Drache eine Erholungsphase von 7 Tagen um erneut starten zu können.
Um eine Chance auf bessere Beute zu bekommen lassen sich Blaupausen einsetzen.

Zu finden ist fehlendes Drachenequip je nach Level des Drachen. (Ausnahme legendärer Drache)
Elementareis und Elementarwasser.
Trauer und Inferno-Ausrüstung.
Kartenfragmente.
Und natürlich jede Menge Gold.



Soweit erstmal.

MfG
MaD
Zuletzt geändert von madragon am Fr 21. Okt 2016, 03:33, insgesamt 47-mal geändert.
Bild

Der Weg des Drachenkriegers - Konzeptidee
Link: http://forum.daysofevil.com/viewtopic.php?f=9&t=2539
Benutzeravatar
madragon
 
Beiträge: 984
Registriert: Do 18. Apr 2013, 13:19

Re: Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Beitragvon Frakel01 » Mo 16. Mai 2016, 14:17

Da sich noch keiner geäußert hat fange ich einfach mal an.

Nehme mal an daß

H1 - Heroische Dungeons
D1- Dungeons

heißt

Nun zu deiner Idee : Ich finde sie Klasse würde dem Spiel wieder ein neues Element bringen und die Vielfältigkeit steigern.

Von daher bin ich eindeutig dafür :arrow: :mrgreen: .
Bild
Frakel01
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 01:13

Re: Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Beitragvon Xandro » Di 17. Mai 2016, 09:13

Alleine schon, weil ich ein Riesenfan von Drachen bin: DAFÜR ;)

Gute Idee, toll ausgedacht mit den Dungeons. Wobei die Futtersachen natürlich schnell wieder auf dem Markt auch kaufbar sein werden und die großen dann nicht in die Dungeons gehen müssen und sich den Drachen kaufen.

Alternative wäre: In jedem Dungeon gibt es einen Gegenstand (z.B. Stein des Wachstum Level x) der als Trophäe dient und den findet man jeweils nur in den Dungeon nach einigem Suchen. Dadurch kann der Drache nicht zusammen gekauft werden, da Trophäen nicht handelbar sind.

Oder man kombiniert beide Vorschläge... Futter und Trophäe...

Schöne Grüße

Xani
Bild
Stehe für Fragen auch per IGM (Welt 1) zur Verfügung. Grün = Moderator, Grau = eigene Spielermeinung
Benutzeravatar
Xandro
 
Beiträge: 3035
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 10:46

Re: Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Beitragvon madragon » Di 17. Mai 2016, 09:37

Danke Xandro.

Das war auch so gedacht mit den Dungeons. Dann hätten Anfänger etwas zum handeln oder tauschen um schneller nach oben zu kommen. An den drops könnte man irgendwie noch was drehen, so das das Futter aus den niedrigeren Dungeons am Markt höhere Preise erzielt. Dafür müssten diese aber seltener droppen um den Preis in die Höhe zu treiben, was wiederum das leveln der ersten Stufen erschwert. Schwierig.

MfG
MaD
Bild

Der Weg des Drachenkriegers - Konzeptidee
Link: http://forum.daysofevil.com/viewtopic.php?f=9&t=2539
Benutzeravatar
madragon
 
Beiträge: 984
Registriert: Do 18. Apr 2013, 13:19

Re: Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Beitragvon Thrina » Di 17. Mai 2016, 09:44

Ich finde die Anmerkung sehr gut. In den letzten Updates wurden eh Items eingefügt die einen Wertverfall sondergleichen hatten.

Alchemistensteine bsw. So viele wie man findet kann man nicht ausgeben. Auch die Blaupausen sind dem Dumping verfallen.
Am Anfang haben die Leute die noch gekauft. Warum sie rückblickend eingeführt wurden kp. Das wäre mit den futtersachen ja identisch.

Insofern sind die Trophäen eine super Idee.

Anregung meinerseits:
Man bekommt am Ende einen "Basisdrachen"
Diesen kann man weiterentwickeln über Elementare/Blaupausen/Alchemistensteine zu Einem von 8 verschiedenen je nach Element. Jeder Spieler kann nur einen Drachen nach dem anderen finden. D.h. der Basislot wird frei, sobald einer entwickelt ist.

Zudem könntn sich die weiteren Slots nach dem ersten erst erspielen über Gilde/Quest. So das man nicht direkt 8 Drachen hat.
Auch wäre es denkbar, die Drachenerweiterungen auch an gewisse Voraussetzungen zu knüpfen.

Jeder Drache würde dann individuelle kleine Boni bringen.

Zudem wäre es denkbar die Drachen auch auf Level 3 zu bringen:
Feuerdrache -> Lavadrache -> Magmadrache

Zu guter Letzt kann man erwägen über den (leg.) Schmied neue Items beizufügen, welche von den Drachen getragen werden.

Basisitems welche jeder Drache trägt erst Erforschen. Quasi Jeder Slot 1x wären dann 4 Forschungen. Die Items selber wären dann in den normalen Schmieden verfügbar.

Und beim legendären Schmied für jeden Drachen zu veredeln . wären dort dann 32 neue Items.
Benutzeravatar
Thrina
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 17:11

Re: Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Beitragvon Xandro » Di 17. Mai 2016, 09:54

@Thrina, gute Ideen, aber ich musste eben echt herzhaft lachen:

Feuerdrache -> Lavadrache -> Magmadrache .... das hat mich irgendwie an Pokemon erinnert :mrgreen:
Bild
Stehe für Fragen auch per IGM (Welt 1) zur Verfügung. Grün = Moderator, Grau = eigene Spielermeinung
Benutzeravatar
Xandro
 
Beiträge: 3035
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 10:46

Re: Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Beitragvon madragon » Di 17. Mai 2016, 09:56

Die Trophäen sind nicht so schlecht, dann profitieren trotzdem wieder nur die lvl. 20+ Spieler. Da diese auch die H-Dungeons besuchen und die Anfänger keine Chance haben an diese Trophäen zu gelangen.
Den Level 16 Drachen dann noch weiter zu modifizieren durch den legendären Schmied etc. würde dann dem ganzen die Krone aufsetzen und wieder eine mächtige Einheit werden die denen zu Gute kommt die eh schon so weit voraus sind.
Bild

Der Weg des Drachenkriegers - Konzeptidee
Link: http://forum.daysofevil.com/viewtopic.php?f=9&t=2539
Benutzeravatar
madragon
 
Beiträge: 984
Registriert: Do 18. Apr 2013, 13:19

Re: Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Beitragvon madragon » Di 17. Mai 2016, 10:56

Die Idee mit dem Basisdrachen und den im Anschluss folgenden neuen Basisslot ist super. Um einen bestimmten Drachentypen zu bekommen können Dinge benutzt werden die Momentan wenig Wert haben auch genial.

Danke Thrina
:D
Bild

Der Weg des Drachenkriegers - Konzeptidee
Link: http://forum.daysofevil.com/viewtopic.php?f=9&t=2539
Benutzeravatar
madragon
 
Beiträge: 984
Registriert: Do 18. Apr 2013, 13:19

Re: Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Beitragvon madragon » Di 17. Mai 2016, 11:25

Mein Grundgedanke war einfach der, das Spieler die noch nicht in die H-Dungeons gehen bei den Drachen einen Vorteil haben. Vielleicht sollten die H-Dungeons einfach nichts für die Drachen abwerfen.
Bild

Der Weg des Drachenkriegers - Konzeptidee
Link: http://forum.daysofevil.com/viewtopic.php?f=9&t=2539
Benutzeravatar
madragon
 
Beiträge: 984
Registriert: Do 18. Apr 2013, 13:19

Re: Madragon möchte einen Drachen aufziehen

Beitragvon Frakel01 » Di 17. Mai 2016, 12:12

Xandro hat geschrieben:@Thrina, gute Ideen, aber ich musste eben echt herzhaft lachen:

Feuerdrache -> Lavadrache -> Magmadrache .... das hat mich irgendwie an Pokemon erinnert :mrgreen:


Könnten da ja den ersten Drachen gleich Glurak nennen. ...wegen Pokemon :D :lol: :P :mrgreen:
Bild
Frakel01
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 01:13

Nächste

Zurück zu Meinungen und Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group