Der Tempel der Assassinen

Ihr habt eine Idee, die Days of Evil besser macht? Dann her damit!

Der Tempel der Assassinen

Beitragvon Thrina » Mo 12. Sep 2016, 09:26

Moin,
hier wird gleich viel Text stehen. Macht euch bitte die Mühe den Text zu lesen um den Vorschlag gänzlich einordnen zu können. Ich bin für jede Kritik dankbar.

Einleitung:
Der rote Mond steht in seiner ganzen Pracht am Himmel. Sein Aura verschlingt die sonst zahlreichen Sterne am Firmament. Auch die Chroniken der Geschichtsschreiber vermögen keine Auskunft darüber zu geben, wann ein solches Schauspiel bereits zu sehen war. Noch während die Herrscher sich um die Bedeutung dieses Ereignisses stritten, wird die Welt von einer Erschütterung heimgesucht. Manch einer erzählt es wäre etwas vom Himmel gefallen.


Was ist neu im Update?
1) Der "Tempel der Assassinen"


Wie sieht das Ganze aus?

Grundlegend ist die Idee, dass man über den Tempel verschiedene Aktionen nutzen kann. Dies durchaus alleine, aber in einer Gruppe sinnvoller. Hierfür können sich bis zu 5 Spieler zusammenschließen. Diese müssen nicht aus der selben Gilde sein. In meiner Grundidee würde man letztlich als "Geheimbund" seine/n Attentäter aussenden um Belohnungen zu erhalten.


Wo kommt der Assassinen her den man aussendet?

Man erhält Zugriff auf die Assassinen sobald man einen Geheimbund gründet oder einer Gruppierung Beitritt. Man hat abhängig der Spielerzahl bis zu 3 Assassinen. RP technisch könnten diese Einheiten Schemenhafte Wesen sein. z.B. bereits bekannte Bosse aus der Storyline.

1 Spieler = 1 Assassinen +1
2 Spieler = 2 Assassinen +1
3 Spieler = 3 Assassinen +1

Einen zusätzlichen Assassinen könnte man über Seelen freischalten, so dass auch Einzelgänger die Option auf einen weiteren hätten. So wären bis zu 4! Assassinen möglich pro Geheimbund.


Spieler 4+5 bringen keine neue Assassinen. Erleichtern aber die Regeneration, bzw. die Aktionsgestaltung.

Was passiert nach dem Aussenden?

Der Assassinen arbeitet bis Mitternacht. Dies bedeutet, man kann auch um 23:59 noch seinen Attentäter aussenden. Nach Mitternacht kehrt der Attentäter erfolgreich zurück in den Tempel. Zeitgleich bekommt ausschließlich derjenige der den Assassinen entsendet hat die Belohnung. Ab jetzt beginnt die eigentliche Aktivität der Mitglieder.
Wer hier aktiv mitgelesen hat, wird feststellen, dass man sich durchaus absprechen muss. Nicht das einer Murks macht. Denn die Rechte liegen bei allen gleichy was das entsenden und regenerieren der Einheiten anbelangt.

Jede Assassineneinheit muss regeneriert werden, da sie ihre Kraft verbraucht hat. Dies geschieht indem die Spieler folgendes tun.

1: Die Einheit kann für eine Dauer von 4 Std regeneriert werden und bekommt dabei 20% gutgeschrieben.
2: Pro 24h regeneriert die Einheit von sich aus 25%
3: Über Seelen lässt sich die Einheit regenerieren bzw, die 4 Std Zeit verkürzen

Wichtig:
1: Jeder Spieler kann lediglich 1x pro Tag regenerieren. D.h. es braucht 4 Spieler um eine Einheit auf 100% zu bekommen und entsprechend am selben Tag wieder einzusetzen.


Was sind die Ziele der Attentäter?

Man kann zwischen 3 Zielen wählen. Leicht - Mittel - Schwer. Beim Auswählen der Ziele sieht man die Werte des Ziels. Nun gilt es, die Werte des Ziels mit den eigenen zu überbieten. Das bedeutet, das man für ein Ziel, welches 2500 Def hat, selber mindestens 2501 Def haben muss. Die Werte welche es zu übertreffen gilt, sind farblich hervorgehoben.
Ein schweres Ziel kann bsw. entweder 3 hohe Werte haben die es zu übertreffen gilt, oder einen extrem hohen Wert.
Nachfolgend die Tabelle.

1: Leichtes Ziel = 1 Wert zufallsbasiert
2: Mittlerers Ziel = bis zu 2 Werte zufallsbasiert
3: Schweres Ziel = bis zu 3 Werte zufallsbasiert

Man kann nur 1 Ziel pro Tag angreifen, sprich auch nur 1 Assassinen aussenden.

Wie werden die Assassinen stärker?

Die Assassinen werden stärker indem man ihnen "opfert". Dies geschieht über die Beute die man erhält. Nach jedem erfolgreichen Kopfgeld erhält der Geheimbund eine Summe 1-x an 3 verschiedenen Phiolen.

1: Phiole mit Lebenssaft -> +HP
2: Phiole mit Seelenkraft -> + ATK
3: Phiole mit Asche -> + Def

Jeder Einheit kann 1x am Tag geopfert werden. D.h. man muss sich entscheiden, welches Attribut man steigern möchte. Über Seelen könnte ggf. eine zweite Steigerung möglich sein.

Erst mit zunehmendem Spielverlauf sollte es möglich sein, mittlere und schwere Ziele zu eliminieren.

Unterm Strich kann man, wenn man alle 4 Einheiten hat, je eine auf einen Wert fokussieren, und die vierte ausgeglichen gestalten.


Welche Einzelspieler Belohnungen sollte es geben?

Ich würde vorschlagen, dass man Ressourcen erhält ähnlich wie in H1-H4. Jedoch weder Gold noch epische Ausrüstung. Zusätzlich könnte ich mir vorstellen, dass man Elementare bekommt.



Anregungen:
1: Ich würde es begrüßen wenn man im Mittleren Spielverlauf bereits Zugang zum Tempel erhält. Beispielsweise ab Level 15-18.
2: Ich würde es begrüßen, wenn man die Einheiten erst Beschwören muss, ähnlich des Dämonenschreins. Kostentechnisch allerdings auch für Gelegenheitsspieler finanzierbar.
3: Man kann darüber nachdenken, einheitenspezifische Ausrüstung über den leg. Schmied herstellen zu können.
4: Man kann seinem Geheimbund einen Namen geben
5: Besondere epische Ziele die zu Events / Feiertagen auftauchen und mehr/besseren Loot abgeben.

5: Theoretisch kann man über Bestenlisten nachdenken, bzw. darüber andere Geheimbünde anzugreifen. Diese würde aber meines erachtens die Grundidee zu komplex gestalten. Diese steht zunächst für sich. Alles andere wird sich dann finden.

Anmerkungen:

Ich habe einige Änderungen aufgegriffen:
1) Die Belohnung erhält nur der aussendende Spieler. Nicht alle aus dem Bund. Fürs "nichts tun" sollte man nicht belohnt werden. Birgt auch das Risiko des aktiven Ausnutzen als ungewollten "bug".
2) Ich habe den Part gestrichen wo das regenerieren Mali aufweist im Bezug auf die bisherigen Aktionen. Der normale Spielverlauf ist so nicht beeinträchtigt.
3) Ich habe mich bewusst gegen eigene Assassinen entschieden, da ich vermuten würde, das sonst zu viele 1x Geheimbünde auftreten werden. Und dies wiederstrebt mir doch ein wenig. Der sinn dieses Vorschlags war es, dass man wirklich zusammen etwas machen muss, um den Content voll auszuschöpfen. Auch wenn es im kleien Kreis ist. Denn nach dem derzeitigen Konzept werden 1x Geheimbünde mit maximal 2 Assassinen an den Stats der Bosse scheitern und weniger Loot einfahren oder ggf. ein paar Tage gar keinen Loot weil sie keine Ziele gelegt bekommen.

Gruß
Zuletzt geändert von Thrina am Do 6. Okt 2016, 07:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Thrina
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 17:11

Re: Der Tempel der Assassinen

Beitragvon kama » Mo 12. Sep 2016, 13:40

Frage: Warum soll das Regenerieren das eigene Heer betreffen? Der Tempel hat doch ansonsten gar nichts damit zu tun.

Thrina hat geschrieben:2: In der Zeit wo man regeneriert kann man keine andere Aktion durchführen. (Dungeon/Beutezug etc.) Im Umkehrschluss kann man daher nicht regenerieren, wenn man bereits eine Aktion durchführt.


Ansonsten eine sehr interessante Idee :)

Viele Grüße
kama
Die Gilde Ultima-Weapon-X sucht noch Member.
Bei Fragen einfach bei mir melden. Ich freue mich auf deine PN.

Bild
Benutzeravatar
kama
 
Beiträge: 733
Registriert: Di 29. Jan 2013, 02:13

Re: Der Tempel der Assassinen

Beitragvon madragon » Mo 12. Sep 2016, 14:44

Die Idee ist super.
Ich dachte zuerst das jedes Mitglied seinen eigenen Assassinen hat und dann je nachdem ob ang, def, hp oder Ausgeglichenheit gefragt ist seine Figur ins Rennen schicken muss.

Ein Problem sehe ich bei der momentanen Lösung, das 5 Spieler mitmachen können, aber eigentlich nur 3 benötigt werden um einen Assassinen zu heilen um ihn am gleichen Tag wieder losschicken zu können. So brauchen 2 quasi nix tun und streichen aber regelmäßig Belohnungen ab.

Und ich muss kama rechtgeben, ich würde auch die assassinen unabhängig vom Heer laufen lassen.

Aber ansonsten wirklich gut, da man wirklich mal gemeinsam losziehen kann, unabhängig von einer Gilde.
Bild

Der Weg des Drachenkriegers - Konzeptidee
Link: http://forum.daysofevil.com/viewtopic.php?f=9&t=2539
Benutzeravatar
madragon
 
Beiträge: 1000
Registriert: Do 18. Apr 2013, 13:19

Re: Der Tempel der Assassinen

Beitragvon madragon » Mo 12. Sep 2016, 15:26

Mein Vorschlag wäre das tatsächlich nur jeder seinen eigenen Assassinen losschicken darf. Heilen und Boniphiolen verteilen darf man bei den anderen auch. Und es bekommt nur der die Belohnungen der seinen Assi losgeschickt hat. Bis auf die Phiolen die gehen auf ein gemeinsames Konto.
So muss man sich absprechen wann der nächste Angriff gestartet wird und es ist von Vorteil das alle anwesend sind um den entsprechenden Assi losschicken zu können. Das erfordert Teamarbeit und Komunikation.

MfG
MaD
Bild

Der Weg des Drachenkriegers - Konzeptidee
Link: http://forum.daysofevil.com/viewtopic.php?f=9&t=2539
Benutzeravatar
madragon
 
Beiträge: 1000
Registriert: Do 18. Apr 2013, 13:19

Re: Der Tempel der Assassinen

Beitragvon Thrina » Do 6. Okt 2016, 07:28

Anmerkungen:

Ich habe einige Änderungen aufgegriffen:
1) Die Belohnung erhält nur der aussendende Spieler. Nicht alle aus dem Bund. Fürs "nichts tun" sollte man nicht belohnt werden. Birgt auch das Risiko des aktiven Ausnutzen als ungewollten "bug".

2) Ich habe den Part gestrichen wo das regenerieren Mali aufweist im Bezug auf die bisherigen Aktionen. Der normale Spielverlauf ist so nicht beeinträchtigt.

3) Ich habe mich bewusst gegen eigene Assassinen entschieden, da ich vermuten würde, das sonst zu viele 1x Geheimbünde auftreten werden. Und dies wiederstrebt mir doch ein wenig. Der sinn dieses Vorschlags war es, dass man wirklich zusammen etwas machen muss, um den Content voll auszuschöpfen. Auch wenn es im kleien Kreis ist. Denn nach dem derzeitigen Konzept werden 1x Geheimbünde mit maximal 2 Assassinen an den Stats der Bosse scheitern und weniger Loot einfahren oder ggf. ein paar Tage gar keinen Loot weil sie keine Ziele gelegt bekommen.

Gruß
Benutzeravatar
Thrina
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 17:11


Zurück zu Meinungen und Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group